Suche
  • carinajunkermeier

"Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben."

Aktualisiert: 27. Apr.


Ich bin wie Du.

Du bist wie ich.

Trust me! Wir laufen alle mit den selben Themen rum.

Bei dem einen vielleicht extremer, bei dem Anderen, vllt schon länger her oder noch ganz akut.

Aber wir durchlaufen sie alle die Wellen des Lebens.


Ich liebe es mir die Geschichten von anderen Menschen anzuhören…

Was haben sie schon erlebt?

Was haben sie daraus gelernt?

Immer mit dem offenen Blick auf jeden Menschen „Was darf ich von ihr/ihm lernen?“. Denn eine Sache verspreche ich Dir; wenn Du wirklich richtig hinschaust, dann kannst Du da eine ganze Menge lernen… von JEDEM einzelnen Menschen. Du musst nur richtig hinschauen und dem Leben und Menschen Chancen geben.


Ich höre aktuell ein tolles Hörbuch von Karin Kuschik "50 Sätze, die das Leben leichter machen", wo mich ein Part davon inspiriert hat, diesen Blogpost zu schreiben und zwar ging es um den Tod. Viel mehr um das Sterbebett und die letzten Gedanken der Menschen, die dort liegen.


Bronnie Ware war Sterbebegleiterin und sie hat das Buch „5 Dinge, die Sterbende am Meisten bereuen“ geschrieben.


Wenn Du da liegst, ist es egal, ob Du arm oder reich bist, ob Du Geschäftsführer warst, oder Haushaltsfee, denn am Ende umkreisen alle Menschen doch immer wieder die selben Fragen.

Am Ende bereuen sie doch immer wieder die selben Dinge nicht getan zu haben.

Wenn Du gerade nicht in diesem Zustand des Sterbens sein solltest (vielleicht etwas provokant, aber vllt rüttelt es Dich wach 😉), dann gratuliere ich Dir herzlich, denn Du hast JETZT noch die Chance Dinge anders zu machen.

Und mal ganz ehrlich, wie oft hast Du es schon gelesen oder selber schon gesagt:

„Wir wissen nie wie lange wir noch hier sind, also lass uns jeden Tag leben, als wenn es unser letzter wäre.“


1000 mal gesagt und 1000 mal ist nichts passiert - so oder so ähnlich?

Vielleicht rütteln Dich die 5 Sätze auf, die Menschen am häufigsten an ihrem Sterbebett sagen:

1.) „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt mein eigenes Leben zu leben.“


2.) „Ich wünschte ich hätte weniger gearbeitet.“


3.) „Ich wünschte, ich hätte meine Gefühle mehr gezeigt.“


4.) „Ich wünschte ich hätte den Kontakt zu Freunden mehr gepflegt.“


5.) „Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt glücklicher zu sein.“


Ich weiß nicht wie es Dir geht, aber mit mir machen diese Sätze wahnsinnig viel!


„Leb doch einfach!“ mit diesem Satz fing vor ca. 2 Jahren mein Weg als Coach an.

Das war mein Motto mit dem ich lange raus gegangen bin.

Dieser Satz ist so vielschichtig, weil er zum einen die Einfachheit widerspiegelt, auf die wir uns irgendwie vielleicht wieder besinnen dürfen und zum anderen sehe ich in diesen Worten auch dieses kindliche, verspielte „Hey, wo ist denn das Problem? Lass doch einfach machen?!“


Heute morgen lag ich um 7:30 Uhr morgens noch mit meinem kleinen Welpen, Socke, im Arm eingekuschelt im Bett. Wir hatten das Fenster auf Kipp und konnten von überall immer mal wieder das knallen von Autotüren hören. Alle machen sich auf den Weg zur Arbeit... In dem Moment war ich nicht nur unfassbar dankbar, dass ich mir dieses Leben kreiert habe, sondern es hat sich auch so ein bisschen "Trauer" aufgezogen, denn schon alleine von meiner Nachbarin weiß ich, dass sie es hasst morgens im Kostümchen zu

ihre Arbeitsstelle, einer großen Versicherung, fahren zu müssen... Klar, denke ich - Du bist ja auch eine Manifestorin und nicht dafür gemacht, Akten zu sortieren und Deinen 9 to 5 Job zu machen... " Jajaja meine große Liebe zu Human Design fängt schon morgens früh im Bett an", dachte ich, musste schmunzeln und hab mich voller Freude auf MEINEN Tag entsprechend zu meinem Design aus dem Bett geschält und bin pfeifend unter die Dusche gesprungen.


Und an dieser Stelle mag ich gar nicht viel mehr schreiben.

An dieser Stelle gebe ich Dir den Raum, in Deine Gedanken abzutauchen…


Oder stop, diese eine Fragestellung mag ich Dir noch mitgeben:

"Was würdest Du tun, wenn Du wüsstest, dass dies Dein letztes Jahr ist, in dem Du lebst?"

Lot´s of love & bis ganz bald

Carina


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen