• carinajunkermeier

Verletzte Weiblichkeit heilen!



Was bedeutet eigentlich das Wort „Weiblich“? Heißt es, besonders kurvig und feminin sein zu müssen? Heißt es, Kleider tragen zu müssen, die genau diese Kurven noch betonen? Heißt Weiblichkeit vielleicht auch besonders sinnlich zu sein und immer für die Familie da zu sein? Kinder zu bekommen?


In erster Linie bedeutet Weiblichkeit Schönheit und Strahlkraft. Im Außen, wie im Innen.


Weißt Du, wir können uns alle „weiblich“ zurecht machen. So wie es in der Gesellschaft ja irgendwie als feminin angesehen wird: Ein tolles Make-Up, lange Haare, lackierte Fingernägel und Deiner Figur schmeichelnden Kleidung.


Aber mal ganz ehrlich, wie fühlst Du Dich durch all diesen Perfektionismus, der uns Frauen im Laufe der Jahre auferlegt wurde?


Ich erzähl Dir nun ein bisschen was von meiner Geschichte.


Jahrelang, war es mir wichtig, immer perfekt gestylt und angezogen unterwegs zu sein. Meine perfekte „frauliche“ äußere Hülle durfte nicht bröckeln. Täglich der kritische Blick in den Spiegel. Habe ich zugenommen? Habe ich Pickel bekommen? Muss ich mal wieder zum Frisör? Sind die Klamotten nicht schon viel zu alt?

Früher hätte ich nach Außen hin gesagt, dass man mir doch wohl ansieht, dass ich eine Frau bin. Ja na klar, das tut man(n) definitiv, aber es war einfach nicht leicht dabei und das hat man gesehen. Ich wurde immer und immer wieder gefragt, wie früh ich morgens eigentlich aufstehe um mich so zurecht zu machen. Wenn’s leicht gewesen wäre, dann hätten die Menschen mich das wohl nicht gefragt ;-)

Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt auch nie mit dem Thema Weiblichkeit auseinander gesetzt, weil ich doch eine Frau bin- was gibt´s denn da noch groß drüber zu erfahren, entdecken und aufzuarbeiten…. Vielleicht sind auch genau das Deine Gedanken, wenn Du über das Thema Weiblichkeit nachdenkst. Dann ließ auf jeden Fall weiter :)


Yoga

Als ich in Berlin gelebt habe, habe ich mit dem Yoga angefangen. In meinem Yoga Studio, da war eine Yoga Lehrerin, die war optisch erstmal nicht die „klassische“ Frau. Keine Schminke, keine langen Haare- eher so der Burschikose Typ. Aber genau diese Frau hat mich unfassbar fasziniert. Sie hat etwas ausgestrahlt, was ich so noch nicht häufig erlebt habe. Unfassbar attraktiv!

Das Yoga hat mir allgemein schon unfassbare Bereicherungen in meinem Leben gebracht. Hier fühle ich meine Emotionen und meinen Körper jedes mal so unfassbar. Wenn ich Yoga mache, dann bin ich nicht mehr „hier“.


Ich habe jahrelang gegen meinen Körper angekämpft. Eine Diät nach der Nächsten. Ich wollte niemals diese kurvige Frau sein, die ich aber nunmal von der Statur her bin. Rein optisch war’s also immer ein Kampf.


Mein erster Magic Moment zu meiner Weiblichkeit

Es geschah zu einem ziemlichen Tiefpunkt meiner Gefühle. Es war ein Tag, an dem ich mich & meinen Körper so gar nicht mochte. Ich war total schlecht drauf, hatte mir schon wieder die nächste Diät überlegt, auch wenn ich wusste, dass es sowieso nichts bringt.

Ich habe mich mit diesem Problem einem Menschen anvertraut, der Coach ist und dem ich unfassbar vertraue. Dieses Coachinggespräch (by the way: ich lebe für Coaching!!!), hat den Stein zu meiner Weiblichkeit ins Rollen gebracht. Ich habe verstanden, dass ich endlich aufhören muss gegen mich anzukämpfen, dass ich meinem Körper zeigen darf, dass er mir ab jetzt vertrauen darf, dass ich ihn nähren werde und das er dieses Geschenk ist, was mich durch dieses Leben trägt. Ich habe es mir VERSPROCHEN!


Mein zweiter Magic Moment zu meiner Weiblichkeit

Ich bin unglaublich dankbar, dass mich meine Mama zu der Frau heranwachsen hat lassen, die ich heute sein kann. Neugierig auf dieses Leben & Dinge verstehen wollen. Und dennoch durfte ich für mich verstehen, dass ich zuerst mich und mein inneres Kind heilen darf, damit die Beziehung zu meiner Mama bedingungslos werden kann.

In einem weiteren Coachingprozess, habe ich es aber getan, ich habe mich meinem inneren Kind angenommen, angefangen damalige Situationen zu verstehen und mir erstmal selbst die Liebe zu schenken, die ich mir wünsche.

Wenn Du Dich heilst, dann fängst Du auch an, Dein Umfeld zu heilen. Denn nur wenn wir in purer Selbstliebe sind, können wir auch wahrhaftig Liebe zurückgeben.


Gerade für uns Frauen ist die Verbindung, die wir früher zu unserer Mutter hatten unglaublich prägend. Egal was war, es lässt sich nicht ändern, aber es darf Dich fühlen, verstehen und transformieren lassen.

Tu´s für Dich (für Euch). Für dieses Leben.


Mama, ich liebe Dich!

Und genau dieses Gefühl der puren Selbstliebe und damit auch nächsten Liebe wünsche ich auch DIR!


Mein dritter Magic Moment zu meiner Weiblichkeit

An dieser Stelle erwähne ich tatsächlich das erste Mal öffentlich, dass ich wieder einen Partner an meiner Seite habe. Ein wundervoller Mensch!

Und genau dieser wundervolle Mensch, war das i-Tüpfelchen hin zu meiner Weiblichkeit. Es war zu Beginn nicht einfach mich ALL-IN auf dieses Große zwischen uns einzulassen, weil ich schonmal unfassbar enttäuscht und verletzt worden bin.

Wir haben uns sogar überlegt, ob wir uns aus Liebe zueinander gehen lassen sollen, damit ich meine Entwicklung erstmal alleine machen kann. Und Seelen, finde sich ja bekanntlich immer wieder :) Dennoch hatte sich alles in mir dagegen gesträubt. Ich wusste, dass das nicht richtig wäre. Nicht weglaufen, wieder zu machen, die Harte spielen.

ZULASSEN! Loslassen und Zulassen, das waren die Worte, die mich heute so unfassbar glücklich machen. Ich lasse mich ihm zu. Als Frau. In meiner puren Weiblichkeit.

Was dadurch in mir und in unserer Beziehung passiert ist, ist magisch. Dazu bald mehr :)

Vielleicht ist Dir in meinen Magic Moments aufgefallen, dass jedes Gefühl, hin zu meiner Weiblichkeit mit einem Schmerz, Angst und Sorgen verbunden war.

Und das auch ich am struggeln war, ob ich in diese Gefühle überhaupt eintauchen möchte, weil die Angst davor da war, was dann passiert.

Aber eins darf ich Dir versprechen: Schmerz lädt uns zur Transformation ein!

Pfeile mitten in das Zentrum ihrer weiblichen Seele, ihres Körpers, ihrer Sexualität und ihrer weiblichen Strahlkraft.


All dieser Schmerz soll nicht weiter Dein Leben bestimmen, sondern vielmehr wollen wir herausfinden, was wir aus diesen Erfahrungen machen dürfen.


In der Essenz unseres Seins sind wir Frauen. Frauen die strahlen, lachen, intuitiv leben, glücklich sind, Geborgenheit geben, ihre Sexualität leben und pure Liebe sind.


Seit dem Moment, an dem ich mich meiner Weiblichkeit vollends hingegeben habe, meiner weiblichen Seele, meinem Körper und meiner Sexualität wurde mein Leben auch gleichzeitig so unfassbar leicht! „Nicht nur“, wie ich nun in den Tag starte, meinen Tag strukturiere, sondern auch beruflich! Seitdem ich in meiner puren Essenz bin und mir keine Maske der Härte, Perfektion und Schwere mehr aufsetze, bin ich beruflich erfolgreicher als je zuvor.


Liebes!

Ich möchte, dass Du Dich dem Thema öffnest, dass Du nicht einfach nur weiter swipste, wenn es um das Thema Weiblichkeit geht, weil „Du ja eine Frau bist“. Sondern wirklich mal reinzuhorchen, wie leicht und wie weiblich sich dein Leben so anfühlt.

Wenn Du direkt Antworten hast, was Weiblichkeit für Dich bedeutet, wie leicht Du schon durch dieses Leben gehst… Perfekt! Dann darf´s so bleiben und noch größer werden.


Wenn Du keine Antworten findest, immer wieder Probleme mit Deinem Körper, Deinem Essen, Deiner Beziehung, dem Single sein etc. hast, dann komm auf mich zu. Ich freu mich so arg!


Mein Wunsch ist es, dass Du genau diese Leichtigkeit, dieses Glück, den Erfolg und die Liebe spürst, wie ich und wie viele andere weibliche strahlende Wesen, die sich schon auf diese Reise gemacht haben.

Ein erster Impuls kann mein kostenfreies Webinar zum Thema „Verletze Weiblichkeit heilen!“sein.

Das Webinar findet am Donnerstag, den 05.11.10 um 19 Uhr statt.


Hier kommst Du zu dem Zoom Link.


In meinem Webinar erfährst Du:

  • Was Punkte in Deinem Leben gewesen sein können, die Dich bis heute prägen und schmerzen.

  • Wie Du Deinen Schmerz lokalisieren kannst und ihn erstmal liebevoll empfängst.

  • Dein verschlossenes Herz wieder zu öffnen.

  • Dich selbstbewusst in all Deiner Strahlkraft als Frau zu zeigen.


Wann immer ich für Dich da sein kann, lass es mich wissen.

Schreib mir eine Mail an art@carinajunkermeier.de.

Schick mir eine WhatsApp an 015251925770.

Oder schreib mir bei Instagram carina_junkermeier.


Bis ganz bald Du schöne Seele!

In Liebe & Für dieses Leben

Carina


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen